Off

Wieso die Finanzierung einer PV-Anlage günstig ist

Auch heute sind „grüne Projekte“ nicht nur gut für die Umwelt, sie können auch deren Besitzer einen Vorteil bringen. Wer mit dem Gedanken spielt eine Solaranlage zu errichten, der hat günstige Möglichkeiten diese zu finanzieren. Nach der Abzahlung kann ein modernes Modell noch weitere 20 Jahre Leistung bringen und so für einen satten Gewinn sorgen. Zunächst muss das Projekt aber bezahlt werden.

Es gibt spezielle Umweltbanken, welche es sich zum Ziel gemacht haben, besonders günstige Kredite für PV-Anlagen bereitzustellen. Hierbei haben die Anbieter natürlich auch den eigenen Vorteil im Sinn. Aber die Sonne kehrt jedes Jahr wieder. Daher ist es für die Geldinstitute eine sichere Einnahmequelle. Sie können die Darlehen mit günstigen Zinsen vergeben, da sie wissen, dass das Geld regelmäßig zurück in ihre Kassen fließt.

Die größte Einnahmequelle für PV-Anlagen Besitzer ist aber die Anlage selber. Eine gute Solaranlage zahlt sich in maximal 20 Jahren ab. Der Eigentümer muss lediglich die erzielten Gewinne in diesem Zeitraum vollends für die Finanzierung aufwenden. In den Folgejahren wird Gewinn erzielt. Aber auch wer die PV-Anlage in einem Schwung abbezahlen kann profitiert. Denn die Auszahlungen kommen über 30 bis 40 Jahre konstant auf das eigene Konto. Nicht wenige haben sich auf diese Weise eine zusätzliche „Sonnen-Rente“ aufgebaut.

Wer weiterhin im Haushalt sparen möchte, der sollte seinen Stromanbieter überprüfen. In einem Vertragswechsel steckt ungeahntes Potential. Gerade wer schon lange bei einem Anbieter verweilt, der zahlt oftmals drauf. Durch einen regelmäßigen Vergleich der Stromanbieter können mehrere hundert Euro im Jahr gespart werden.

Wieso die Finanzierung einer PV-Anlage günstig ist: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading... Diese Seite bewerten

0

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.